Metamorphose   Seminar 2 Tage        

23.04. + 06.05.2017     jeweils 09:00 - 17:00 Uhr

Zur Anmeldung

30.09. + 08.10.2017     jeweils 09:00 - 17:00 Uhr

Zur Anmeldung

Pränatale Fußarbeit = Auflösungsarbeit

Metamorphosis, auch Pränataltherapie genannt, wurde vom englischen Heiler und Therapeuten Robert St. John begründet.

Als sensitiver Mensch entdeckte er, dass Störungen ihren Ursprung bereits in der vorgeburtlichen Zeit des Lebens haben können. In den neun Monaten vor unserer Geburt bilden sich Energiemuster, die später großen Einfluss auf unsere Entwicklung haben. Bilden sich Stress-Muster, so können sich diese in Form von Blockaden, Ängsten und gesundheitlichen Störungen auswirken.

Metamorphosis orientiert sich ähnlich wie die Fußreflexzonenmassage an den Reflex-Punkten am Fuß, an den Händen und am Kopf. Jedoch erfolgt die Behandlung auf feinstofflicher Ebene. Durch sanfte Berührung der vorgeburtlichen Reflexpunkte werden Energieblockaden angegangen, wodurch verfestigte Muster aufgebrochen werden und die Lebenskraft wieder frei fließen kann.

Es geht um Muster, die sich in der embryonalen Phase eingeprägt haben und sich im Leben immer wieder zeigen. Durch gravierende Situationen in der embryonalen Zeit können Teile der Lebensenergie stecken bleiben. Ziel ist es, diese Lebenskraft wieder in Bewegung zu bringen!