Seminar 4 Tage         28.04. - 01.05.2017            jeweils 09:00 - 17:00 Uhr

Zur Anmeldung

Raindrop Practitioner Ausbildung

Ein Teil des Weges, die Raindrop Technique®

1. RAINDROP-TECHNIQUE – EIN GRUSS DER NATUR 

Die erste effektive Methode, Rückenbeschwerden – das Volksleiden Nr. 1 – zu lindern.


Diese neue Technik wurde in den 80er Jahren von Dr. Gary Young in Zusammenarbeit mit dem Lakota Medizinmann Wallace Black Elk entwickelt. Die Basis ist reinste Natur. Der Körper kommuniziert mit der Natur, er versteht sie. Er versteht auch die Chemie, gegen die er sich wehrt. In den USA haben nur 25 % aller pharmazeutischen Produkte reine pflanzliche Substanzen als Grundlage. Die Natur ist so vielschichtig und komplex, so dass kein chemisch hergestelltes Produkt je ihre Aufgabe übernehmen kann. Sie ist eine einzigartige Methode, die Rückenmuskulatur auf neuartige Weise zu entspannen.


Das Universum Mensch

Es ist nachgewiesen, dass sich in der Rückenmuskulatur viele Viren, Bakterien und Pilze einnisten. Nach einiger Zeit bilden sich Entzündungen und in weiterer Folge
verkürzt sich der Muskel. Wenn nun Muskeln betroffen sind, welche die Wirbelsäule ausbalancieren und ausrichten, beginnen sich die Wirbelkörper in Richtung verkürzter Muskel zu drehen und bewegen. Die Folge ist eine Skoliose. In schweren Fällen windet sich die Wirbelsäule wie eine Wendeltreppe.
Viele Muskeln sind auch für sehr erfahrene Masseure nicht erreichbar. Genau da setzt die Raindrop Technique® an. Durch das Auftragen der Öle auf den Rücken ziehen die pflanzlichen Wirkstoffe in die Rückenmuskulatur ein. Dort angelangt, wirken sie nun bis zu einer Woche. Sie bekämpfen Bakterien, Viren und Pilze, die sich zwischen den Muskelfasern eingebettet haben. Die ausgleichende Wirkung der Öle unterstützt überdies den Körper, seine emotionale und energetische Mitte zu finden.

Die Öle

Die Raindrop arbeitet mit einer Kombination essenzieller Öle höchster Qualität. Dadurch wird auch eine große Wirkung angeregt. Reinste Essenzen, die absolut keine synthetisch hergestellten Zusatzstoff beinhalten. Der sanfte Destillationsprozess ermöglicht die Freigabe der fragilsten chemischen Bausteine der Pflanze. Die Wahl der richtigen Temperatur und des Druckes sind dafür entscheidend, wie viele heilbringende Bausteine die Pflanze freigibt.

Der Mensch trachtet immer nach Ausgewogenheit. Die verliert er jedoch meist im Alltag auf Grund falscher Ernährung, Bewegungsmangel, Stress, Unzufriedenheit, Ungeduld etc. .

DIE ANWENDUNG

Bereits wenn der Kunde das Institut betritt wird er vom feinen Duft der Pflanzen begrüßt. Es ist ein Duft, den man nicht nur riecht, sondern sofort spürt. Ein Duft, der wohlig und sanft umhüllt. Begleitet von feinen leisen Klängen beginnt die Behandlung an den Füßen durch eine spezielle Ölmischung, genannt VALOR, die auf den Energiekörper ausgleichend wirkt.
Die Chinesische Medizin heilt den Energiekörper, um den physischen Körper zu heilen. Nach Auflegen der Hände wird der Kunde sehr ruhig, denn die Wirkung ist in vielen Fällen unmittelbar spürbar. Danach wird der Körper auf die spezielle Anwendung vorbereitet.
Oregano und Thymian werden auf die Lendenwirbel und Brustwirbel aufgetropft. Durch sanftes Streichen mit den Fingerspitzen werden diese Öle gleichmäßig auf die Wirbelsäule verteilt. Basilikum, Wintergrün, Zypresse, Majoran und Pfefferminze werden auf gleiche Weise neben der Wirbelsäule auf die Rückenmuskulatur aufgetropft und durch eine sanfte fächerartige Bewegung mit beiden Händen über den Rücken verteilt. Nachdem die Öle sanft eingearbeitet wurden, wird eine weitere Ölmischung, das Aroma Siez zur tieferen Entspannung verwendet. Nach der kompletten Einarbeitung wird entlang der Wirbelsäule das Öl Valor aufgetropft und anschließend über die gesamte Wirbelsäule ein heißer, feuchter Wickel aufgelegt. Nun beginnt die Rückenmuskulatur zu entgiften und es fühlt sich sehr angenehm und heiß an. Eingewickelt in ein Leintuch und eine Decke genießt der Kunde die intensiv angenehme Reaktion der Öle mit dem feuchten Wickel. Eine Entspannung breitet sich aus, der Körper wird in ein rhythmisches Schwingen eingeschaukelt, welches der Kunde zu Beginn noch nicht registriert. Nun lässt er los. Er sinkt in die tiefe Entspannung und findet seine Mitte.


Klienten über ihre Erfahrungen ...
„Es ist das Interessanteste, das ich je erlebt habe. Die Wirkung der Anwendung war zwei Tage spürbar“, sagt eine 60 jährige Dame nach ihrer ersten Raindrop-Anwendung.
„Bei mir hat ein Entgiftungsprozess gestartet, der eine Woche angehalten hat.  Seither fühle ich mich viel freier und lebendiger als davor“ sagt eine 35 jährige Frau, die innerhalb von 18 Stunden zwei Anwendungen erhalten hat.

2. TEILNAHMEBEDINGUNGEN

Voraussetzung sind eine abgeschlossene Berufsausbildung und ein Mindestalter von 19 Jahren.
Die jetzt auch in Europa stattfindende Ausbildung zum Raindrop Practitioner ist vor allem für MasseurInnen, KosmetikerInnen und TherapeutInnen die ideale Möglichkeit, ihr bestehendes Angebot zu erweitern.
Für Neueinsteiger bietet sich die Möglichkeit, durch diese Ausbildung im Wellnessbereich neue Wege zubeschreiten.
Nach erfolgter Ausbildung können Sie diese Tätigkeit sehr rasch praktisch und erfolgreich ausüben.

3. AUSBILDUNGSDAUER UND –TERMIN

Intensivkurs über 4 Tage
INVESTITION: € 540,-- (inkl. MwSt. = € 450,-- netto)
Inkludiert:
ausführliche Unterlagen,
alle benötigten Öle im Rahmen der Ausbildung,
Abschlusszertifikat

Mitzubringen pro Ausbildungstag:
1 Leintuch (kein Spannleintuch),
1 Handtuch ca. 60 cm lang,
1 größeres Handtuch,
1 Decke

4. AUSBILDUNGSINHALTE

- Herstellung und Wirkungsweise therapeutischer Öle
- AFNOR/ISO – Standard, verunreinigte Öle und ihre Gefahren
- Wirkungsweise der Raindrop Öle
- Indikation und Kontraindikation
- Anwendungsmöglichkeiten
- Arbeitsweise und Technik
- Praxisarbeit innerhalb der Gruppe
Prüfung in Theorie und Praxis am Ende der Ausbildung
Bei erfolgreich abgeschlossener Ausbildung erhalten Sie Ihr
Zertifikat als RAINDROP PRACTITIONER.

5. ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Ausbildungsplätze
Um die TeilnehmerInnen optimal betreuen zu können, legen wir für jeden Kurs eine minimale
und maximale Teilnehmeranzahl fest. Die Ausbildungsplätze werden in der Reihenfolge der
Anmeldungen vergeben.


Durchführung
Bei ungenügender Teilnehmeranzahl wird die Ausbildung in der Regel nicht durchgeführt und die Ausbildungskosten erlassen bzw. rückerstattet.


Zahlung & Storno
Nach erfolgter Anmeldung sende ich Ihnen Anmeldebestätigung und Zahlschein zu. Als
Anzahlung bitte ich Sie die Hälfte der Kursgebühr sofort zur Einzahlung zu bringen. Der restliche Kursbeitrag soll 2 Wochen vor Kursbeginn einbezahlt werden. Sollten
Sie die Anmeldung innerhalb der 2 Wochen vor Kursbeginn tätigen, ist die komplette Kursgebühr sofort fällig.
Die Kursplätze sind nach Erhalt der gesamten Kursgebühr gesichert.
Eine Stornierung der Ausbildung muss schriftlich erfolgen. Als Eingangsdatum gilt das Empfangsdatum des Schreibens. Die Rückerstattung der Ausbildungskosten ist wie folgt geregelt:
bis 2 Wochen vor Kursbeginn 10 % Stornogebühr
ab 2 Wochen vor Kursbeginn 50 % der Kursgebühr
ab 3 Tage vor Kursbeginn keine Rückerstattung


Haftung
Die Teilnahme an der Ausbildung ist freiwillig. Jeder Teilnehmer trägt die volle Verantwortung für sich innerhalb und außerhalb der Ausbildung, kommt für eventuell von ihm verursachte Schäden selber auf und stellt Veranstalter / Organisator und Leiter von Haftungsansprüchen frei.
Änderungen Programm- und Preisänderungen sowie Änderungen in den AGB bleiben dem Veranstalter vorbehalten.
Ausbildungsort (Raum Deutschlandsberg)
Wird 2 Wochen vor Kursbeginn bekannt gegeben.

AUF EUER KOMMEN FREUT SICH ELFI LUKAS!

Anmeldung für die Kurse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!